SHOW ME YOUR APPARATUS

„Die Gelegenheit, die Apparatus besser kennenzulernen… Das ist ein wesentlicher Bestandteil des Wissens, wie man Phänomene erzeugt.“
— Ian Hacking, Representing and Intervening

Show me your Apparatus ist ein Format, in dem euch verschiedene
Apparatexpert*innen Apparate vorstellen, damit ihr sie kennenlernen und vielleicht ein bisschen besser verstehen könnt. Es werden Apparate aus dem digitalen und aus dem analogen Leben gezeigt. Oder auch Apparate aus einem nicht menschlichen Leben. Leben Apparate eigentlich und wenn ja, wie? Die Apparate sind…

MAKEY MAKEY

Aus dem Showmaster GameLab

Marcel-André Friebe studiert Szenische Künste mit dem Schwerpunkt Medien und Theater in Hildesheim, beschäftigt sich zurzeit vor Allem mit Desktop Cinema. Er kümmert sich im GameLab um Grafik, Videoschnitt und das alles hübsch aussieht. Michael Dölle studiert in Hildesheim Szenische Künste mit Schwerpunkt Medien und Theater und erforscht die Verbindung von Schauspiel und animierten Bildern auf der Bühne. Im Showmasters GameLab kümmerte er sich um Spiel-Recherche und Koordination. Thomas Yutaka Schwarz studiert Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis in Hildesheim und beschäftigt sich mit digitaler Technologie auf Bühnen. Im Showmasters Gamelab ist er verantwortlich für Konzeption, technischen Aufbauten und Software-Bugs. Alle drei sind Mitglieder des Kollektivs The Showmasters. Youtube!

Photo credit: Leonidas Kosmidis

HISTORISCHER KOMPRESSOR

Aus der Zeche Zollern

Nikolai Ingenerv ist wissenschaftlicher Volontär im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund, daneben ist er Gastwissenschaftler am Deutschen Bergbau Museum Bochum. In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit der historischen Perspektive von Automatisierungsversuchen und –leitbilder im Steinkohlenbergbau seit den 1950er Jahren.

Photo credit: LWL/Hudemann

ALGO APPARAT

Die Blackbox Computer kreativ öffnen

Anna Meik ist Programmiererin und Kunstpädagogin aus Frankfurt. Sie interessiert sich für Human-Computer-Interaction und die soziokulturellen Verflechtungen von Technik und Gesellschaft. Als Teil von Digitale Welten macht sie mit dem Node Verein zur Förderung digitaler Kultur ein Jugendprogramm im Bereich künstlerisch-informatischer Bildung.

Photo credit: Ana Meik

BINNENSCHIFF

Aus der Familie Zimmermann

Diana Zimmermann ist gelernte Maschinen- und Anlagenführerin. Derzeit in der Ausbildung zur Binnenschifferin (3. Lehrjahr). Sie interessiert sich für Depressionen, Reisen & Tiere. Tatjana Rempel ist gelernte Sozialarbeiterin aufm Drogenstrich. Derzeit in der Ausbildung zur Binnenschifferin (3. Lehrjahr) und beschäftigt sich mit Feminismus, Kultur & Schiffen. Beide sind Mitglieder der Screwing Bitches Youtube!

Photo credit: Partikulier Heinz-Jürgen Zimmermann

Top