Cathleen Guthmann – Keine weiteren Fragen

Die Installation »Keine weiteren Fragen« zeigt eine künstlerisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung zur Ökonomisierung der Geburtshilfe. Die Künstlerin Cathleen Guthmann kombiniert in ihrer Arbeit Fotografie, Video, Ton, sowie installative Elemente, zum Beispiel ein mobiles Fetal Doppler – Messgerät. Sie experimentiert mit diesen Objekten, gibt ihnen einen vom eigentlichen Nutzen entfremdeten Fokus. Sie spielt mit Emotionen und Befremdlichkeit, um dadurch ihre kritische Haltung deutlich zu machen. Die Künstlerin möchte darauf aufmerksam machen, welchen Trend die heutige Geburtsmedizin geht und wo Effizienz seine (-menschlichen) Grenzen überschreitet. Cathleen Guthmann studierte an der Bauhaus-Universität Weimar Medienkunst/-gestaltung mit dem Schwerpunkt Fotografie. Sie lebt und arbeitet in Weimar/ Thüringen.
The Installation „ Keine weiteren Fragen“ shows an artistic, scientific engagement of the economization of obstetrics. The artist Cathleen Guthmann combines Photography, Video and Sound, as well as installation elements in her work, p.e. a mobile „fetal doppler“. She experiments with the objects, gives them a focus which leads away from the intentional utility of it. She plays with emotions and strangeness, to make clear her critical stand. The artist wants to draw attention, which trend the midwifery nowadays takes and where efficiency crosses its (human-) boundaries. Cathleen Guthmann studied media design with a focus on photography at Bauhaus-University in Weimar. She lives and works in Weimar/Thüringen.
Top