Pooyesh Forouzandeh – Redundanz



In Redundanz bringt das Trio um den Regisseur Pooyesh Frozandeh und die Performerinnen Negar Foroughanfar und Franziska Schneeberger eine schlichte Frage auf die Bühne: was erwarten Sie? Vielleicht erst einmal gewisse Informationen über eine Performance, in diesem Fall die Performance „REDUNDANZ“, die in diesem Festival zu sehen sein wird. Ein Text soll dabei helfen, den Inhalt des Stücks zu verstehen. Dieser Text solle eventuell vermitteln, mit welchen Methoden und aus welchen Auseinandersetzungen diese Arbeit entstanden ist. Das können wissenschaftliche, künstlerischen oder auch identitätsbezogene Fragestellungen der Performancemacher*innen sein. Ein solcher Text wird den Besucher*innen normalerweise vor der Aufführung zur Verfügung gestellt, um sich auf das spätere Geschehen vorzubereiten. In der Regel soll er Lust auf mehr machen. Also: Was erwarten Sie auf der Bühne?

Performerinnen: Negar Foroughanfar, Franziska Schneeberger Konzept und Regie: Pooyesh Frozandeh
In Redundanz the trio of director Pooyesh Frozandeh and performers Negar Foroughanfar and Franziska Schneeberger are stating a plain question on stage: What do you expect? At first some basic information about the performance, in this case the performance “REDUNDANZ”, which will be shown at this festival. A text is there to help follow the topic of the piece. The text will give an impression of the methods and conflicts the work is dealing with. This could be scientific, artistic or identity-based questions of the group. Such a text is normally handed to the audience before the performance started, to prepare them for what is going to happen. Usually it is supposed to create excitement. So: What can be expected to happen?

Performerinnen: Negar Foroughanfar, Franziska Schneeberger Konzept und Regie: Pooyesh Frozandeh
Top