Installation „Sehtest“

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

„Sehen Sie das Bild ‚Der Floh lernt STVO!‘ und identifizieren Sie, welchen Verkehrsunfall der Floh hat?!“ – Um Wiedererkennung und Interpretation geht es bei der Installation „Sehtest“ von Enikö Kiss. Durch Wechsel der Beleuchtung ändern sich auch die Motive der Kunstwerke, die zum Teil mit fluoreszierender Farbe versehen wurden, und eröffnen ihren Betrachter_innen immer wieder neue Sichtweisen. Die angebrachten Beschreibungen und Aufforderungen an den Rezipienten geben wiederum Anhaltspunkte für die Motive. Es entsteht ein interessantes Spiel ziwschen Erwartung, Konvention und Interpretation.